Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen dem Auftraggeber und der Firma coaching & möglichkeiten gmbh Andreas Thédy. Zusätzlich kann ein individueller Kontrakt mit ergänzenden Angaben das Vertragsverhältnis regeln. Durch die Erteilung eines vereinbarten Auftrags an die Firma coaching & möglichkeiten gmbh Andreas Thédy gelten die Bestimmungen dieser AGB sowie allfällige Vereinbarungen eines individuellen Kontrakts als angenommen.

Durchführung und Ort

Datum und Ort des Coachings oder einer anderweitigen Dienstleistung werden zwischen dem Auftraggeber und der Firma coaching & möglichkeiten gmbh Andreas Thédy vereinbart.

Leistung und Gebühren

Die Grundlage für den Auftragsumfang bildet die Auftragsklärung zwischen dem Auftraggeber und der Firma
coaching & möglichkeiten gmbh Andreas Thédy. Für das Coaching oder eine anderweitige Dienstleistung wird je nach Vereinbarung eine schriftliche Offerte erstellt. Der Auftragsumfang, die Ziele sowie das Honorar werden darin festgehalten. Nach Auftragserteilung sind die vereinbarten Konditionen für sämtliche Vertragsparteien bindend.

Stornierung/Verschiebung

Festgelegte Durchführungsdaten und Termine sind für die Vertragsparteien verbindlich. Eine Verschiebung oder Absage muss schriftlich erfolgen.

Bei Verschiebung oder Absage eines Coachings (Einzelperson oder Gruppe) gilt folgende Regelung:

  • Bis 48 Stunden vor dem vereinbarten Termin entstehen keine Spesen
  • Innert 48 Stunden vor dem vereinbarten Termin fallen 50% des Honorars an
  • Innert 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin fallen 100% des Honorars an

Bei Absage eines Seminars gilt folgende Regelung:

  • Bis 60 Tage vor dem vereinbarten Seminarbeginn entstehen keine Spesen
  • Später als 60 Tage vor dem vereinbarten Seminarbeginn fallen 25% des Honorars an
  • Später als 30 Tage vor dem vereinbarten Seminarbeginn fallen 50% des Honorars an
  • Später als 15 Tage vor dem vereinbarten Seminarbeginn fallen 100% des Honorars an

Bei Verschiebung eines Seminars gilt folgende Regelung:

  • Später als 60 Tage vor dem vereinbarten Seminarbeginn fallen 10% des Honorars an
  • Später als 30 Tage vor dem vereinbarten Seminarbeginn fallen 25% des Honorars an
  • Später als 15 Tage vor dem vereinbarten Seminarbeginn fallen 50% des Honorars an

Zahlungsbedingungen

Bei einem Coaching (Einzelperson oder Gruppe) erfolgt die Zahlung innert 15 Tagen nach Rechnungstellung. Bei einem Seminar erfolgt die Zahlung innert 15 Tagen nach Durchführung.

Datenschutz

Personen, die im Namen der Firma coaching & möglichkeiten gmbh Andreas Thédy Dienstleistungen erbringen, unterstehen der Schweigepflicht. Alle persönlichen Inhalte werden vertraulich behandelt. Sämtliche Adress- und andere Daten werden ausschliesslich intern verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

Haftung

Die Firma coaching & möglichkeiten gmbh Andreas Thédy arbeitet auf der Basis qualifizierter beruflicher Ausbildungsgrundlagen. Sie haftet nicht für allfällige Ansprüche, die aus der inhaltlichen Durchführung eines Coachings/Seminars oder einer unerwünschten persönlichen Auswirkung daraus entstehen. Die Versicherung liegt in der Verantwortung des Auftraggebers und/oder Teilnehmers.

Gerichtsstand

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der Firma coaching & möglichkeiten gmbh Andreas Thédy unterliegen Schweizerischem Recht. Gerichtsstand ist Zürich.

Zürich, Oktober 2019

AGB als PDF